| Alle Produkte | Holzfenster | Holz - Alufenster |

Holz - Alufenster aus eigener Produktion

  • Verarbeitet werden alle gängigen Holzarten, die für Fenster geeignet sind, z. B. Fichte, Lärche, Eiche, Meranti, usw.

  • Verwendet werden Profile aus dreischichtverleimten Holzkanteln

  • Die Oberfläche wird im Spritzverfahren fertig endbehandelt. Dabei kann zwischen lasierenden Farbtönen (Holzmaserung sichtbar) oder deckenden RAL-Farbtönen gewählt werden.

  • Montiert wird der Fensterbeschlag ROTO NT, silberfarben.
    Serienmäßig sind 2 bzw. 3 Pilzzapfenverriegelungen, ein Flügelheber und eine Zuschlagsicherung eingebaut.

    • Auf Wunsch können auch weitere Pilzzapfenverriegelungen eingesetzt werden
      (Sicherheitsbeschlag Stufe 1 und Stufe 2).

  • Die Wärmeschutzverglasung besitzt einen Ug-Wert von 1.1 - 0.5. In die Isolierglasscheiben werden auf Wunsch auch Schallschutz-, Sicherheits- oder Strukturgläser eingebaut. Zusätzlich können die Gläser mit verbessertem Randverbund ("warme Kante") ausgestattet werden.

  • Eine umlaufende spezielle Gummidichtung dichtet das Fenster sicher gegen Zugluft ab.

  • Die Aluschale wird aussen mit Clipshaltern aufgesetzt. Dadurch wird eine optimale Hinterlüftung gewährleistet.

    • Die Oberfläche der Aluschale ist pulverbeschichtet und einbrennlackiert, wodurch eine dauerhafte Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse gewährleistet wird.

    • Die Farbgebung der Aluoberfläche kann wie folgt gestaltet werden:

      • mit RAL-Farben, matt oder glänzend
      • mit Trendfarben (leicht aufgerauhte Oberfläche)
      • mit Holzdekorfarben, glatt oder strukturiert


Holz-Alufenster IV 68

  • Holzstärke 68 mm
  • Gesamtstärke 85 mm
  • eine Dichtungsebene
  • Wärmeschutzverglasung
    Ug-Wert 1.1 (2-fach Isolierglas) - Ug-Wert 0.7 (3-fach Isolierglas)
  • Beim Einbau einer 3-fach Verglasung wird eine zusätzliche Dichtung montiert
  • Erreichbare Uw-Werte des gesamten Fensters von 1.32 - 0.83

Holz-Alufenster IV 78

  • Holzstärke 78 mm
  • Gesamtstärke 95 mm
  • zwei Dichtungsebenen
  • Wärmeschutzverglasung Ug-Wert 0.7 - 0.5 (3-fach Isolierglas)
  • Erreichbare Uw-Werte des gesamten Fensters von 1.02 - 0.79
  • Standardausführung der Aluschale flächenversetzt mit Rundkante
    (Bild links)

  • weitere Ausführungen der Aluschale:
Flächenversetzt mit
eckigen Kanten
Flächenbündig Flügelüberdeckend



Holz-Alufenster IV 92

  • Holzstärke 92 mm
  • Gesamtstärke 109 mm
  • zwei Dichtungsebenen
  • Wärmeschutzverglasung
    Ug-Wert 0.5 (3-fach Glas)
  • Erreichbare Uw-Werte des gesamten Fensters von 0.99 - 0.76

10 Gute Gründe für Holzfenster:

  • Holz ist ein starkes Material, das beste Rahmenmaterial für Fenster! Holzfenster haben das günstigste Ökoprofil und sind aus einem nachhaltigen Naturstoff. Kaum ein anderer Baustoff kann es in Sachen Umweltfreundlichkeit mit Holz aufnehmen. (Beweis: Studie des WWF Großbritannien)

  • Holzfenster sind ästhetisch und zeitlos schön, schaffen ein angenehmes Wohnklima, sind energiesparend und hochwertig.

  • Holzfenster dämmen die Heizkosten, denn Holzfenster haben eine ausgesprochene gute Dämmwirkung. Darum helfen Holzfenster so richtig Energie zu sparen. Sie senken Kosten und machen sich schnell bezahlt.

  • Hinter Holzfenstern können Sie sich sicher fühlen. Fenster aus dem stabilen Werkstoff Holz sind massiv und bringen durch zeitgemäße Konstruktionen Sicherheit auch bei hohen Anforderungen.

  • Hinter Holzfenstern können Sie ruhig schlafen, denn mit Holzfenster können Sie die Anforderungen der Schallschutznormen erfüllen. Sie sorgen für eine ruhige und angenehme Wohnatmosphäre.

  • Holzfenster sind gut für die Umwelt, denn Holz schluckt und speichert den „Klimakiller“CO² – das ist gut für die Umwelt.

  • Holzfenster sind erste Wahl bei der Sanierung von denkmalgeschützten Häusern, oft sind Zuschüsse möglich.

  • Holzfenster bieten ein Höchstmaß an gestalterischen Möglichkeiten, so lassen sie sich aufgrund der nahezu unbegrenzten Vielfalt der farblichen Möglichkeiten harmonisch in das gewünschte Wohnambiente bzw. architektonische Konzept einpassen.

  • Holz ist hygienisch. Das natürlich vorhandene antibakterielle Verhalten von Holz trägt zu einer wohngesunden Umgebung bei.

  • Sicherheit: Holzfenster sind im Brandfall wesentlich länger formstabil als andere Rahmenmaterialien (und bleiben damit länger als Fluchtweg erhalten). Im Gegensatz zu Kunststoffen entwickelt Holz deutlich weniger Rauch. Die Rauchgase sind weniger schädlich. Wenn hingegen z. B. PVC verbrennt, entstehen Salzsäure und hochgiftigen Dioxin.

HOLZFENSTER, immer die richtige Wahl.